Sportordnungen - ISB Internationaler Schützenbund

ISB Internationaler Schützenbund
 Name* 
 E-Mail* 
 
Direkt zum Seiteninhalt

Sportordnungen des ISB


Der ISB hat eine eigene Sportordnung und Regelwerke für verschiedene Disziplinen des Schützensports. Es werden laufend neue Regelwerke für weitere Disziplinen ergänzt.

In der Internationalen Schützenordnung, kurz „ISchO“ werden die Grundlagen für alle Tätigkeiten des ISB geregelt:

Der ISB hat eigene Regelwerke, nach denen der Schießsport betrieben wird. Unsere Sportordnungen umfassen statische und dynamische Schießsportarten sowie spezielle Disziplinen für Berufswaffenträger.

Disziplinen für Luftgewehr und Luftpistole:
(können teilweise auch mit Softairwaffen geschossen werden)

Disziplinen für Kleinkaliber:

Disziplinen für Pistolen:

Disziplinen für Revolver:

Disziplinen für Halbautomaten:

Disziplinen für Ordonnanzgewehre:

Disziplinen für Repetiergewehre:

Disziplinen für Longrange:

Disziplinen für Vorderlader:

Dynamische Disziplinen:

Disziplinen für Jäger:

Disziplinen für Behörden und Dienstwaffenträger:
Zurück zum Seiteninhalt